Plötzlich und unerwartet!

Fragen, Ratschläge, Tipps und Tricks zu akuten Problemen

Plötzlich und unerwartet!

Beitragvon Saved » 30 Aug 2009 01:01

Kennen Sie auch diese Überschrift über manchen Todesanzeigen?
Unerwarteter Tod. Er kommt völlig überraschend, wenn man am wenigsten damit rechnet.
Ein kleines Baby wird zum Schlafen in die Wiege gelegt - und wacht nie wieder auf.
Ein Kind spielt auf der Straße und noch bevor die Mutter es hereinrufen kann, quietschen Bremsen und das Kind ist tödlich verunglückt.
Ein Jugendlicher stirbt an einer Überdosis Drogen oder verunglückt bei einer dieser neuen Freizeitbeschäftigungen.
Ein Polizist oder ein Feuerwehrmann verliert sein Leben bei der Ausübung seines Berufes.
Ein Bauarbeiter stürzt vom Gerüst und ist tot. Oder eine alte Frau, fast vergessen von Freunden und Familie,
sitzt allein zu Hause und stirbt.

Plötzlich und unerwartet gestorben!
Durch einen Terrorakt oder durch einen Herzinfarkt – unerwarteter Tod.
Es passiert einfach so. Ohne Vorwarnung.
Und nicht selten, während einer auf dem Höhepunkt seines Lebens oder seiner Lebenserwartung
steht. Wenn alles sehr gut aussieht und man voller Zuversicht in die Zukunft schaut.
Nicht angekündigt. Nicht gewollt und auch nicht kontrollierbar.
Der Friedhof ist der Ort, an dem uns manchmal bewusst
wird, wie vergänglich unser Leben ist und wie schnell es
letztendlich gehen kann. Der unerwartete Tod nimmt
keine Rücksicht auf Reichtum, Ruhm, Bildung oder
soziale Stellung. Wenn der unerwartete Tod an die Tür
klopft, muss jeder antworten. Nicht hinhören, funktioniert nicht. Wir können ihn nämlich nicht verhindern – den unerwarteten Tod.

Aber wir können vorbereitet sein, wenn er kommt! Wie?

Indem wir den HERRN Jesus Christus, den Sohn Gottes, als persönlichen Herrn und Retter in unser Leben aufnehmen.

Diejenigen, die ihre Schuld und Sünden zum Herrn Jesus Christus gebracht und um Vergebung gebeten haben, sind auf den physischen Tod gut vorbereitet.
Weil sie mit Gott versöhnt sind und wissen, dass ihre Schuld vergeben ist und sie gerettet sind.
Da kann der Leib ruhig in die Erde gelegt werden, die unsterbliche Seele wird
für alle Zeit bei Gott im Himmel sein (lies 2. Korinther 5,6-8 in der Bibel).
Deswegen braucht ein gläubiger Christ auch nicht den Tod zu fürchten, weil der Tod keine Macht mehr über ihn hat.

+ Wenn einem Menschen bewusst wird, dass er ein verlorener Sünder ist,
+ wenn er seine Sünde dem Herrn Jesus Christus bekennt und ihm sein Leben anvertraut,
+ wenn er glaubt, dass der HERR Jesus Christus die Strafe für seine Sünde durch seinen Tod voll bezahlt und durch seine Auferstehung den Tod besiegt hat,
+ also, wenn ein Mensch an den HERRN Jesus Christus glaubt, dann wird Gott ihm vergeben und ewiges Leben schenken (lies Römer 10,9-10.13; Johannes 3,16 in der Bibel).

Diese Errettung können wir uns nicht durch gute Werke oder ein anständiges Leben verdienen, sondern sie ist ein Geschenk Gottes auf Grund seiner Gnade und Liebe zu uns
(lies Epheser 2,4-9; Titus 3,5-7).
Alle, die nicht mit ihren Sünden zum Herrn Jesus gekommen sind, werden in die ewige Verdammnis gehen.
Das sind nicht meine Gedanken, sondern das sagt uns die Bibel, Gottes Wort, um uns zu warnen (lies Johannes 3,18.36; Offenbarung 19,15; 21,8).
Haben Sie Jesus Christus schon als Retter und Herrn in Ihr Leben aufgenommen? Wenn nicht, warum zögern Sie?
Sie haben gar nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen. Kann eine so wichtige Entscheidung bis morgen warten?
Nein, wenn Sie bedenken, dass auch für Sie der Augenblick kommen könnte – plötzlich und unerwartet!
Deswegen lesen wir in der Bibel, in Gottes Wort:


Jakobus 4:14 Und doch wißt ihr nicht, was morgen sein wird! Denn was ist euer Leben? Ein Dampf ist es, der eine kleine Zeit sichtbar ist und darnach verschwindet.




http://www.life-is-more.at/life/evangelium.php
http://www.life-is-more.at/life/gott_kennenlernen.php
http://www.missionswerk-heukelbach.de/i ... &Itemid=42
Saved
 
Beiträge: 3
Registriert: 30 Aug 2009 00:28

Re: Plötzlich und unerwartet!

Beitragvon Saved » 30 Aug 2009 11:03

Saved
 
Beiträge: 3
Registriert: 30 Aug 2009 00:28

Re: Plötzlich und unerwartet!

Beitragvon Irene Gattiker » 30 Aug 2009 12:05

bitte behalten sie ihren jesus doch einfach für sich!

:twisted:
irene
Irene Gattiker
 
Beiträge: 9
Registriert: 19 Jun 2009 11:31

Re: Plötzlich und unerwartet!

Beitragvon dtroestler » 30 Aug 2009 12:43

Sehr geehrter Herr/Frau Saved!

Ctrl c und ctrl v - das kann ich auch gut :?
Aber wo ist Ihre Meinung?
Was haben Sie erlebt?

Bei uns wird freundlich begrüßt,

also, schönen Tag noch

Dagmar.
dtroestler
 
Beiträge: 32
Registriert: 13 Mai 2009 14:53

Zackzack

Beitragvon Freddy » 30 Aug 2009 13:07

Esst mehr Schokoladen-Kekse![/size]

Dieses Wort des Herrn fand ich in Leibniz 7, Vers 3-5

LG Freddy
Freddy
 
Beiträge: 76
Registriert: 28 Mai 2009 15:01

Re: Plötzlich und unerwartet!

Beitragvon Saved » 30 Aug 2009 13:48

Aber wo ist Ihre Meinung?
Was haben Sie erlebt?


Grüezi,

Meine Meinung ist völlig irrelevant. Allein Gottes Wort ist die Wahrheit.
GOTT hat mir gezeigt das ich ein verlorener Sünder vor IHM bin und ewig verlorengehe, nicht bestehen kann. Wäre ich so gestoren, wäre
meine ewige Bestimmung die Hölle gewesen! Das gilt für jeden Menschen der sich nicht zu dem HERRN Jesus Christus bekehrt, es gibt nur diesen einen Weg.
Ich habe Rettung und Erlösung durch den HERRN Jesus Christus erlebt, denn er hat mich erlöst als er auch für meine Sünden am Kreuz von Golgatha starb
und auferstanden ist am dritten Tag.
Jesus Christus lebt! Ich bin also zum Glauben an den HERRN Jesus Christus gekommen und so erlöst (Saved) in Ewigkeit.
Bitte lesen Sie die Bibel, Gottes Wort auch an Sie!
GOTT liebt auch Sie und bietet Ihnen die ewige Rettung an durch GOTT den Sohn, den HERRN Jesus Christus. Umsonst!

Glauben Sie GOTT, es gibt nur einen Weg zum Leben und der ist Jesus Christus:

Die folgenden Verse sind aus der Bibel, GOTTES WORT:


Johannes 3:13 Und niemand ist in den Himmel hinaufgestiegen, außer dem, der aus dem Himmel herabgestiegen ist, des Menschen Sohn, der im Himmel ist.
Johannes 3:14 Und wie Mose in der Wüste die Schlange erhöhte, also muß des Menschen Sohn erhöht werden,
Johannes 3:15 auf daß jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.
Johannes 3:16 Denn Gott hat die Welt so geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.
Johannes 3:17 Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, daß er die Welt richte, sondern daß die Welt durch ihn gerettet werde.
Johannes 3:18 Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes.
Johannes 3:19 Darin besteht aber das Gericht, daß das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen liebten die Finsternis mehr als das Licht; denn ihre Werke waren böse.
Johannes 3:20 Denn wer Arges tut, haßt das Licht und kommt nicht zum Licht, damit seine Werke nicht gestraft werden.
Johannes 3:21 Wer aber die Wahrheit tut, der kommt zum Licht, damit seine Werke offenbar werden, daß sie in Gott getan sind.


Johannes 14:6 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater, denn durch mich!

Offenbarung 22:17 Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme; wer will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst.



Lesen Sie selbst, zB. hier:
http://www.bibleserver.com
Saved
 
Beiträge: 3
Registriert: 30 Aug 2009 00:28

knick knack

Beitragvon Freddy » 30 Aug 2009 13:58

... und im alten Bahlsen-Verezeichnis des Propheten Mürbteig

fand ich folgende Stellen auf S. 23, Kap. 4, Vers 19-25,

und S. 31, Kap 5, Vers 8-78:

" Durch den Keks werdet ihr zu mir kommen und Erlösung finden.

Allein der Keks wird euch die Wahrheit bringen und in alle Ewigkeit

und Ewigkeit."


Der Keks ist übrigens auch umsonst!!!

LG Freddy
Freddy
 
Beiträge: 76
Registriert: 28 Mai 2009 15:01

Re: Plötzlich und unerwartet!

Beitragvon Freddy » 30 Aug 2009 14:06

"...denn ich bin der Keks und die Wahrheit und das Leben,

von Ewigkeit zu Ewigkeit...AMEN"
Freddy
 
Beiträge: 76
Registriert: 28 Mai 2009 15:01

Re: Plötzlich und unerwartet!

Beitragvon dtroestler » 30 Aug 2009 16:01

Saved!

Was hat das, Bitteschön, mit diesem Forum zu tun?
Müssen Sie sich hinter diesen kopierten Floskeln verstecken, willkürlich zusammen getragen, ohne ersichtlichen Zweck. Wem soll das helfen, oder besser gesagt, was wollen Sie uns damit sagen? Haben Sie schon einmal was wirklich schlimmes erlebt im Leben, wirklich leiden müssen?

Haben Sie denn wirklich keine eigene Meinung?

D.T.

Lieber Freddy,
wo hast du das her? Kannst du mir die Webseite verraten?
Schönen Tag noch, Dagmar.
dtroestler
 
Beiträge: 32
Registriert: 13 Mai 2009 14:53

Was...?

Beitragvon Simone_k » 30 Aug 2009 18:23

Guten Abend ihr Lieben,

nun veräppelt doch bitte den guten (oder die gute?) Saved nicht so.

Jeder darf doch glauben was er möchte, wenn er damit niemandem allzusehr
auf den Keks geht, Freddy, oder etwa nicht.

Hallo Dagmar, schön mal wieder von dir zu hören, hoffe du hast alles gut
verkraftet. ja, Aufräumen ist manchmal echt heftig und fast schon
traumatisch, bringt aber ernorme Klarheit und Wirkung, finde ich.
Toll, dass du es geschafft hast.

Liebe Grüße
Simone
Simone_k
 
Beiträge: 55
Registriert: 14 Mai 2009 09:15

Nächste

Zurück zu Wer weiß Rat?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron