Seite 1 von 1

Angst vor dem Schweigen

BeitragVerfasst: 16 Mai 2010 10:22
von Freddy
Hallo,

mir geht es so:

wenn ich erstmal den Mut hatte, etwas von mir zu äußern,
dann habe ich Angst vor dem Schweigen danach.
Dass keine Reaktion erfolgt, dass ich nicht verstanden werde, nicht gehört, nicht wahrgenommen
werde, dass man mich womöglich belächelt - oder schlimmer noch - der Aufmerksamkeit nicht wert befindet.

Aber ich weiß auch, dass jede Reaktion ihre Zeit braucht, jedes Wahrnehmen seinen Weg durch die Sinnes-, Wahrnehmungs-,
und Speicher-Rezeptoren.

Das geht alles nicht so schnell.

Man muss wirklich warten können, dann erfolgt alles weitere wie von selber.

Was meine Oma schon immer sagte: Wer warten kann, ist glücklich - meine Güte wie recht du hattest, liebe Omi!

Re: Angst vor dem Schweigen

BeitragVerfasst: 16 Mai 2010 13:03
von Anne
Lieber Freddy,

Mach' einfach , was Du willst. Ich genieße es . wenn Du was schreibst; Mißverständnisse können immer sein, insbesondere wenn man sich nicht direkt gegenüber sitzt und selbst dann...
bis bald