Uns behandeln die Leitlinien und nicht die Ärzte

Platz für Berichte, Krankengeschichten und Erfahrungsaustausch

Uns behandeln die Leitlinien und nicht die Ärzte

Beitragvon Katja » 05 Mär 2010 22:38

Ja, so ist das. Die Ärzte versammeln sich zu den Tumorkonferenzen und beziehen sich auf die Leitlinien. Damit gibt es keine Ärztin oder keinen Arzt, der im komplizierten Fall für den Patienen zuständig ist. "Die Tumorkonferenz hat beschlossen... Und weil es keine Studien dazu gibt, ist es in den Leitlinien nichts zu finden..." Die Studie http://www.clinicaltrial.gov/ct2/show/NCT00769600 zur Pemetrexed + Itraconazol wird erst im Jahre 2011 Ergebnisse liefern... ICH KANN NICHT SO LANGE WARTEN!!!
Katja
 
Beiträge: 8
Registriert: 02 Mär 2010 00:06

Zurück zu Was habe ich erlebt?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron