In die Sonne schauen, Irvin D. Yalom

Austausch zu Filmen und Büchern, die sich mit Krankheit beschäftigen

In die Sonne schauen, Irvin D. Yalom

Beitragvon Wind » 13 Dez 2009 10:58

Der bekannte Psychoanalytiker schreibt über das Thema, welches uns am meisten Angst macht. (Die Angst vor der Sterblichkeit ist bei manchen so groß, dass sie sich -nach meiner Erfahrung - auch mit Krebskranken nicht konfrontieren wollen.) Mit seinem Buch und vielen Beispielen aus seiner Praxis möchte er helfen, die Angst zur Furcht zu reduzieren. Denn eigentlich geht es um die Dinge, die wirklich wichtig sind im Leben. Das Leben mit seinen eigenen Potentialen zu leben. Mir gefällt, wie er sich von der philosophischen und sehr persönlichen Seite dem Thema nähert und - für mich - dabei hilft, das Leben anzuschauen, das was wirklich zählt. Mich unterstützt es dabei, Verhalten oder Dinge in meinem Leben anzugehen oder so zu ändern, dass sie mir helfen oder zumindest nicht mehr schaden. Das Buch liest sich leicht und macht keine Angst.
Im Internet gibt es Rezensionen .
Wind
 
Beiträge: 1
Registriert: 13 Dez 2009 10:27

Zurück zu Filme, Bücher und mehr...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron