Seite 1 von 1

Plauderecke einrichten?

BeitragVerfasst: 10 Jun 2009 13:17
von wered
Liebe Leser,
liebe Leserin,


Ich würde es gut finden wenn ein weiteres Forum eingerichtet wird.

Eine "Plauderecke"

Zwei Gründe sprechen m. E. dafür:

1. Der Einstieg um eigene Mitteilungen zu verfassen würde erleichtert.

Gerade für neue Mitglieder bzw. wenn man noch nichts geschrieben hat
stellt es eine große Hürde da z. B. mit der eigene Krankengeschichte
oder mit Antworten auf die Frage "Wer bin ich?" zu beginnen, sich zu outen.

In einer Plauderecke könnten eben auch nicht so schwerwiegende Fragen
diskutiert werden. Wir könnten uns im mitteilen üben und kämen so nach
und nach zudem was uns möglicherweise stärker bewegt.


2. Die Antworten auf ein neu erstelltes Thema bleiben bei der Sache.

Oft ist es doch so: jemand eröffnet ein neues Thema, gibt es mehrere Antworten
finden sich bald zwei die über eine ganz anderes Thema weiter diskutieren.
Warum auch nicht.
Nur könnte der ursprüngliche Inhalt verloren gehen.
Für den Urheber/In wäre es eine missliche Situation.

Hier wäre eine "Plauderecke" hilfreich.
Dorthin könnten sich die besagten Zwei hinbegeben um über das neu entdeckte
weiterzuschreiben.

Was haltet Ihr von dieser Idee?

wered

Re: Plauderecke einrichten?

BeitragVerfasst: 10 Jun 2009 15:17
von Anne
hmmmmmmmm, niwircht schlecht, aber plaudern können wir, wo es nötig ist, oder etwa nicht?...

Re: Plauderecke einrichten?

BeitragVerfasst: 10 Jun 2009 17:30
von Freddy
Hallo wered, des ist gar keine schlechte Idee, mit der Plauderecke. Aber wie Anne sagt, kann man das an jeder Stelle – und ich find so ein bisschen kreatives Durcheinander (von wegen „nicht beim Thema bleiben“, andere mischen sich ein etc.) eher gut! Das ist doch lockerer… Ich hab mich allerdings auch schon gewundert, dass so wenig Leute sich persönlich vorstellen, bin allerdings auch selber damit zögerlich, denn eher schüchtern veranlagt. Nicht jeder braucht das Rampenlicht, nicht jeder mag sich gern zeigen oder „outen“, wie du es nennst. Joseph Beuys hat das zwar damals gesagt: „Wer seine Wunde zeigt, kann geheilt werden“ und auch die Tiefenpsychologie geht davon aus, dass es heilsam wirkt, sich zu offenbaren. Und dennoch schafft das nicht jeder. Anne, hast nicht du im Forum geschrieben: man soll nichts forcieren, nicht drängen und zu sehr fordern, sonst dauert es länger…? Da ist was dran.
Ich selber bin übrigens Dialysepatient mit schwerer Niereninsuffizienz, seit Jahren eher eine Verschlechterung der Symptome – so jetzt ist es raus.

Re: Plauderecke einrichten?

BeitragVerfasst: 10 Jun 2009 20:22
von dtroestler
Lieber Freddy,
danke dir für das Outing. Mutig von dir, du hast völlig recht, nicht jeder ist gerne im Rampenlicht, ich habe damit kein Problem, dem war aber nicht immer so. Da das mein zweiter Krebs ist, habe ich schon Übung darin und in den letzen Jahren habe ich einiges dazu gelernt.

Zum Beuys: „Wer seine Wunde zeigt, kann geheilt werden“ ich sage er hat recht, wie sollen dir Leute helfen oder Rücksicht nehmen, wenn man ihnen nicht sagt was los ist…

Und zum Wered, wenn man aufmerksam seine Posts durchliest, weiß man was los ist, er sagt vieles, aber eher versteckt, kann ich gut nachvollziehen, die Männer sind nicht so programmiert sich auszutauschen- klingt wie ein Klischee, aber es ist so, dafür reden wir Frauen um so lieber.

Und zu Plauderecke- eine gute Idee, aber ich glaube dieses Forum bietet dafür genügend Platz, hier kann jeder mit jedem reden was er will, egal was für ein Thema Anfangs war,

einen schönen Abend noch und Mut zum schreiben,

eure Dagmar

Re: Plauderecke einrichten?

BeitragVerfasst: 14 Jun 2009 19:56
von wered
Hallo Anne, Dagmar und Freddy,

alles klar.

Ich hatte auf eine Geschichte einer Teilnehmerin
geantwortet.

Da ging es um Lebensfragen.

Also wenn jemand, egal wer, seine Wunde zeigt,
ich darauf antworte und im nächsten Beitrag z.B.
cessna (Cessna = Flugzeugtyp)fragen möchte
ob sie was mit der Fliegerei zu tun hat,
dann empfinde ich es als daneben.
Eine Kränkung für den, der das Thema begonnen hat.

So kam ich drauf.

Euch wünsche ich gutes
und Zuversicht-
für den nächsten Augenblick,
und für den der dann folgt,
und so weiter...

wered

Re: Plauderecke einrichten?

BeitragVerfasst: 14 Jun 2009 20:45
von Simone_k
Hallo wered, ehrlich von dir, den Grund für deine Frage nach einer "Plauderecke" zu nennen - und auch gut, denn so wissen dir anderen, was dahintersteht.
Vor ein paar Tagen hast du es also als Kränkung empfunden, dass in der Antwort auf eine Teilnehmerin, ein anderes Thema erwähnt wurde?
Leider kann ich im nachhinein nicht sehen, welchen Beitrag du damit meinst. Ich kann nur sagen, dass ich an besagtem Tag (10.06.) mit dir
ein "Gespräch" im Forum "Behandlungsmethoden" hatte, und du dann plötzlich - für mich völlig überraschend - mit diesem Beitrag "Plauderecke" rauskamst.
Du bist sicher sehr sensibel, aber du musst auch sehen, dass es sich um ein Missverständnis handeln könnte...?
Versuch doch, mit der betreffenden Person direkt und möglichst im Zusammenhang das Problem anzusprechen, dann kann die oder derjenige
darauf reagieren, und daraus lernen.
Liebe Grüße, Simone

Re: Plauderecke einrichten?

BeitragVerfasst: 26 Jun 2009 15:35
von Anne
Ja Freddy, das habe ich geschrieben, damit es mir immer wieder vor Augen gehalten wird; auch wenn ich Lama Jigmela kenne und der das wirklich gut kann; ich bin eher die inkarnierte Ungeduld. Leider, aber ich übe weiter... ;)