Seite 1 von 1

11. September 2009

BeitragVerfasst: 21 Sep 2009 21:57
von Ernst
Verehrte geschockte Patienten und gesunde Geschockte,

liebe BesucherInnen,

ich habe eine oder zwei Fragen:

Was war am 11. September um 18:04 hier los, dass 104 Besucher zeitgleich auf
dieser Seite online waren?

Ist es Zufall, dass dieses historische Datum (9/11) einen solchen Besucheransturm
bewirkte? Ist der Zusammenhang mit terroristischen AKktionen rein willkürlich assoziiert?

Was haben die 104 Besucher auf dieser Seite gesucht oder gefunden?

Hat das ganze mit der von Freddy erwähnten Spam-Flut (siehe Plauderecke) in der Rubrik
"Dr. Schlingensief berichtet" zu tun?

Was denken Sie darüber? Und wenn Sie etwas denken, sind Sie bereit, es auch hier und jetzt sichtbar
zu artikulieren?

Sollten wir uns von einer Spam-Maschinerie mundtot machen lassen oder ist Schweigen und Ignorieren
genau die richtige Antwort auf Spams?

Freundliche Grüße
Ernst

Re: 11. September 2009

BeitragVerfasst: 22 Sep 2009 10:24
von Karin
Hallo Ernst,

ich denke, dass das zur künstlerischen Performance dieser Seite gehört
und Sie sich keine Gedanken zu machen brauchen.
Diese ganzen merkwürdigen Pharma-Adressen bei Dr. Schlingensief habe
ich allerdings erst auf Ihren Hinweis hin gesehen...
Und mich einigermaßen über diese Flut von Medikamentenangeboten
der merkwürdigsten Sorte gewundert.
Wenn diese Nachrichten tatsächlich automatisch von Computern versendet
werden, wäre das ja eine infernalische virtuelle Bombardierung.
Damit könnte man ganze Unternehmen lahmlegen, oder?

Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, dass irgendjemand mit diesen "Sonderangeboten"
Geld verdienen kann.
Ein bißchen unheimlich ist das ja schon, wenn ich mir vorstelle, solche emails selber zu
bekommen und den Urheber nicht dingfest machen könnte.
Das müssen ziemliche Hohlköpfe ohne sinnvolle Aufgabe sein,...

Herzliche Grüße an alle,
Karin

Re: 11. September 2009

BeitragVerfasst: 22 Sep 2009 10:30
von Regina
Guten Morgen Ernst,

die Grund der vielen Besucher ist viel einfacher, Interesse und Neugier, und das ist ja auch gut so. Am 11. September war Christoph Schlingensief in der NDR Talkshow. Dort ging es um seine Erkrankung, dort sprach er unter anderem von der Initiative dieses Forums. Hier sein Auftritt in der Sendung...

http://www.radiobremen.de/mediathek/ind ... ?id=017155

Die von dir genannte Uhrzeit stimmt nicht. 104 Besucher waren um 23.04 an Board des Forums, nicht 18.04 Uhr. Also gleich nach seinem Auftritt dort.

Solltest du die Zeit 18.04 angezeigt bekommen liegt es an deiner Einstellung der Zeitzone.

Gruß

Regina

Re: 11. September 2009

BeitragVerfasst: 22 Sep 2009 18:54
von Mama
Zu einem anderen 11. September, der mir erst in der öffentlichen Aufarbeitung des 11.09.2001 ins Gedächtnis und Bewußtsein trat, will ich hier kurz was schreiben :
Es handelt sich um den Militärputsch in Chile vom 11.09.1973. Mit Unterstützung der USA wurde der demokratisch gewählte Präsident Salvador Allende und seine Regierung des Amtes enthoben . Danach folgte eine Diktatur Augusto Pinochet`s die 17 Jahre dauerte .

Re: 11. September 2009

BeitragVerfasst: 23 Sep 2009 09:51
von Ernst
Guten Morgen,

danke für die Aufklärung und Erklärungen.
Das war sehr hilfreich für mich, da ich nun mit den sinnlosen Spekulationen
aufhören konnte.
Ihnen allen einen schönen Herbsttag, gestern war ja der kalendarische
Herbstanfang, ich hoffe, aber die Temperaturen bleiben noch mild.

Freundliche Grüße
Ernst

Re: 11. September 2009

BeitragVerfasst: 25 Sep 2009 22:40
von Ernst
Guten Abend,

ich danke Regina für den Hinweis auf die Sendung "3nach9", ich habe sie mir gerade im Internet
angesehen.
Gute statements, Herrn Schlingensiefs Argumente, aber auch Charlotte Roche und vor allem die 3 tibetischen
Damen, besonders die Großmutter, haben mir gut gefallen. Zum Glück wars trotz allem Ernst auch teilweise locker und sogar manchmal lustig.

Nun ist mir der Besucheransturm danach klar...

Allen eine gute Nacht mit Traumfängern, die schlechte Geister fernhalten,

freundliche Grüße
Ernst